Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Studie „MultiLive: Vielfalt im Konzert“!

Sie sind herzlich eingeladen, an unserer Studie „MultiLive: Vielfalt im Konzert“ am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik teilzunehmen.

Worum geht es:

In dieser Studie untersuchen wir wie sich das musikalische Erleben im klassischen Konzert entwickelt. Insbesondere interessiert uns, welchen Einfluss der Kontext und die technologische Mediation auf die Erfahrung haben. Zu diesem Zweck wird ein Kammermusikkonzert stattfinden, das auf zwei unterschiedliche Weise erlebt werden kann. Als Teilnehmer werden Sie einer der beiden Konzertvarianten zugeteilt. Vor und nach der Aufführung füllen Sie einen Fragebogen zu Ihrem Konzerterleben aus. Darüber hinaus haben Sie optional die Möglichkeit, an einem Interview teilzunehmen.

Dauer:

Das Konzert wird etwa 50 Minuten dauern. Die Vor- und Nachbefragungen dauern insgesamt etwa 20 Minuten. Das Interview wird ein bis vier Tagen später stattfinden und dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

Aufwandsentschädigung:

Für Ihre Teilnahme am Konzertabend erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 15€. Falls Sie auch am Interview teilnehmen, erhalten Sie dafür nochmals 15€.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Intaktes Hörvermögen

Wo:

Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik
Grüneburgweg 14
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/8300 479-619

 

Wenn Sie Fragen zu der Studie haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an studien@ae.mpg.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Leider gibt es derzeit keine freien Termine für diese Studie.

Gerne informieren wir Sie jedoch, falls es wieder freie Termine gibt.

Sie sind nicht an dieser Studie interessiert?


Kein Problem! Wir laden Sie gerne bald wieder zu anderen spannenden Studien ein.

Eine Auswahl unserer aktuellen Studien finden sie hier: https://www.ae.mpg.de/studien